Home » Ein Leben für die Anderen: Pater Franz Fürnrohr msc und seine Zeit als Missionar im Kongo seit 1958 in Anekdoten und persönlichen Zeugnissen erzählt von Einheimischen Festschrift zu seinem 85. Geburtstag by Franz Musil
Ein Leben für die Anderen: Pater Franz Fürnrohr msc und seine Zeit als Missionar im Kongo seit 1958  in Anekdoten und persönlichen Zeugnissen erzählt von Einheimischen  Festschrift zu seinem 85. Geburtstag Franz Musil

Ein Leben für die Anderen: Pater Franz Fürnrohr msc und seine Zeit als Missionar im Kongo seit 1958 in Anekdoten und persönlichen Zeugnissen erzählt von Einheimischen Festschrift zu seinem 85. Geburtstag

Franz Musil

Published July 9th 2013
ISBN :
Hardcover
112 pages
Enter the sum

 About the Book 

... Seine unerbittliche, von den Leuten oft sogar als Beleidigung missverstandene schockierend deutliche Art, seine Meinung zu sagen, „ihnen die Leviten zu lesen“ hat ihn zu einem geistigen Monument in der Wahrnehmung der gesamten BevölkerungMore... Seine unerbittliche, von den Leuten oft sogar als Beleidigung missverstandene schockierend deutliche Art, seine Meinung zu sagen, „ihnen die Leviten zu lesen“ hat ihn zu einem geistigen Monument in der Wahrnehmung der gesamten Bevölkerung gemacht, das des „in Stein Meißeln“ nicht mehr bedarf. Der bedeutendste Beiname, den er von den Leuten erhalten hat, „Bokété“ (Falke/Sperber), der im folgenden noch näher erklärt wird, bezeichnet seine Persönlichkeit und seinen Charakter treffend. ...